Über mich

Name: Dr. Jesper Zedlitz

Herkunft: 24217 Schönberg, Schleswig-Holstein, Deutschland

Wohnort: 24814 Sehestedt, Schleswig-Holstein, Deutschland

Geburtstag: 30. April 1979

verheiratet mit Johanna Frederike Zedlitz geb. Geick

zwei Töchter

ehemalige Schule: Heinrich-Heine-Gymnasium Heikendorf, LKs Mathe und Physik

Studium: Diplom-Informatik an der CAU Kiel

Promotion an der Technischen Faktultät der CAU Kiel mit einer Dissertation zu dem Thema Konzeptuelle Modellierung mit UML und OWL – Untersuchung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit Hilfe von Modelltransformationen

Was ich so den ganzen Tag mache

… nachdem ich 2005 mein Informatik-Studium beendet habe, habe ich knapp zwei Jahre bei der Freenet AG in Kiel gearbeitet. 2007 hat es mich zurück in die Forschung gezogen, wo ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Kommunikationssysteme an der CAU Kiel und bei der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) tätig war. Nach 14 Monaten Elternzeit und erfolgreicher Promotion bin ich seit August 2013 zurück in der Forschung und habe mich in der Arbeitsgruppe Kommunikationssysteme mit den Themen Semantic Web, Digital Humanties und Citizen Science beschäftigt. In der ersten Hälfte des Jahres 2018 habe ich als Senior Software Engineer für SALT and PEPPER Software in Hamburg gearbeitet. Seit August 2018 bin ich der Open Data Manager des Landes Schleswig-Holstein.

Neben “dem Computern” habe ich auch noch andere Hobbies - auch wenn manche das nicht so recht glauben wollen:

  • Genealogie
  • Fotografie
  • Musik

Als “OpenSource-Genealoge” arbeite ich im genealogy.net-Team mit, betreue GEDBAS das Geschichtliche Orts-Verzeichnis GOV und zahlreiche andere Projekte.

Musikalisch habe ich mich früher viele Jahre im Posaunenchor und im Gospelchor der evanglischen Kirchen Schönberg als Sänger und Keyboarder und bei Rich-Sound, dem Gospelchor der katholischen Kirchengemeinde St. Heinrich in Kiel betätigt. Jetzt spiele ich im Posaunenchor der Kirchengemeinde Sehestedt, wo ich auch manchmal an der Orgel sitze.