preloadingpreloadingpreloadingpreloading
Startseite > Genealogie > Feniger > Feniger in Breslau

Feniger in Breslau

Aus Breslau, Schlesien kommen meine Feniger-Vorfahren. Es lassen sich jedoch dort noch weitere Feniger nachweisen, deren Verbindung bislang noch nicht geklärt ist.

Adressbuch 1884

  • Aug. FENIGER, Kutscher, N. Tauentzienstr. 83 S. pt.
  • August FENIGER, Schneider, Graben 1 II.

Adressbuch 1885

  • Aug. FENIGER, Kutscher, N. Tauentzienstr. 83 S. pt.
  • Aug. FENIGER, Schneider, Kl. Groscheng. 29 II.
  • Johanna FENIGER, Witwe, Vorwerksstr. 57a pt.

Adressbuch 1886

  • Aug. FENIGER, Kutscher, N. Tauentzienstr. 83 S. pt.
  • Aug. FENIGER, Schneider, Kl. Groscheng. 29 II.
  • Johanna FENIGER, Witwe, Vorwerksstr. 57a pt.

Adressbuch 1887

  • Aug. FENIGER, Kutscher, N. Tauentzienstr. 83 S. pt.

Adressbuch 1915

  • August FENIGER, Hausmeister, Fischergasse 1-5 H. Erdg.
  • Karl FENIGER, Schlosser, Schulzenwiese 3 II.

Adressbuch 1916

Seite 112

  • Karl FENIGER, Schlosser, VI Schulzenwiese 8 II
  • Marie FENIGER, Haushälterin, I Garvestr. 20 Untg.
  • Paul FENNIGER, Haushälter, VI Hildebrandtstr. 29 IV

Adressbuch 1918

Seite 106

  • August FENIGER, Hausverwalter, XVI Sternstraße, Heimann'sche Stiftung Erdg.

Adressbuch 1923

Seite 114

  • Karl FENIGER, Autoschlosser, VI Leuthenstraße 21
  • Paul FENNIGER, Dreher, VI Hildebrandtstraße 6 IV

Adressbuch 1927

Seite 124

  • Gottlieb FENIGER, Lohngärtner, Hundsfeld, Sacrauer Str., Familienhaus 1
  • Karl FENIGER, Autoschlosser, VI Leuthenstr. 21 III
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, VI Hildebrandtstraße 29 IV

Adressbuch 1934

Seite 125

  • Frieda FENIGER, Arbeiterin, I Cosel, Stollweg 14
  • Gottlieb FENIGER, Lohngärtner, Hundsfeld, Scrauer Str. 6, Familienhaus 1
  • Paul FENIGER, Invalide, XVI Möwenweg 74
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, VI Hildebrandtstraße 29 IV
  • Karl FENIGER, Schlosser, VI Leuthenstr. 21

Adressbuch 1935

  • Gottlieb FENIGER, Lohngärtner, Hundsfeld, Sacrauer Str. 6, Familienhaus 1
  • Karl FENIGER, Schlosser, Leuthenstr. 21
  • Max FENIGER, Arbeiter, Große Dreilindengasse 15 I
  • Paul FENIGER, Invalide, Möwenweg 74
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, Hildebrandtstr. 29 IV

Adressbuch 1937

  • Gottlieb FENIGER, Lohngärtner, Hundsfeld, Sacrauer Str. 6, Familienhaus 1
  • Karl FENIGER, Artist, X Gustav-Müller-Str. 63
  • Karl FENIGER, SA-Sturmbannführer, XXI Gierthstr. 24, Telefon 28041
  • Karl FENIGER, Schlosser, I Leuthenstr. 21
  • Max FENIGER, Arbeiter, XVI Aegirweg 9
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, I Hildebrandtstr. 29 IV

Adressbuch 1939

Seite 127

  • Adolf FENIGER, Arbeiter, X Weinstr. Nr. 45-49 I
  • Gottlieb FENIGER, Gärtner, Hundsfeld, Sacrauer Straße 113
  • Karl FENIGER, Packer, X Gustav-Müller-STr. 63
  • Karl FENIGER, SA-Sturmbannführ. XXI Gierthstr. 24
  • Karl FENIGER, Schlosser, I Leuthenstr. 21
  • Max FENIGER, Pilsnitz, Pilsnitzer Str. 128
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, I Hildebrandtstraße 29 IV

Adressbuch 1941

  • Adolf FENIGER, Arbeiter, Neumarkt 30
  • Anna FENIGER, Arbeiterin, Hildebrandstr. 29
  • Frida FENIGER, Näherin, Pilsnitzer Straße 128
  • Gottlieb FENIGER, Renter, Sacrauer Straße 1.3
  • Karl FENIGER, Heizer, Rosenthaler Str. 55
  • Karl FENIGER, Schlosser, Leuthenstr. 21
  • Karl FENIGER, SA-Sturmbannführer, Gierthstr. 24
  • Paul FENIGER, Werkhelfer, Mariahöschenstr. 18

August FENIGER ⚭ Christiane FÖLKE

  • August Karl Max FENIGER * 24. September 1876 (Zivilstandsregister Breslau Geburten 27. September 1876 - 10. Dezember 1876, familysearch Film 1191718)
  • August Carl Max FENIGER * 19. Januar 1878 (Zivilstandsregister Breslau Geburten 1. Januar 1878 - 21. März 1878, familysearch Film 1860061)
  • Bertha Martha Anna FENIGER * 7. April 1880 (Zivilstandsregister Breslau Geburten 14. Februar 1880 - 8. Juni 1880, familysearch Film 1860066)
  • Marie Bertha Martha FENIGER * 27. Februar 1882 (Zivilstandsregister Breslau Geburten 28. Dezember 1881 - 20. März 1882, familysearch Film 1860072)

Pauline FENIGER ⚭ Wilhelm SOSENIK

Am 29.November 1890 wird in Breslau eine Tochter Martha Pauline Helene SOSENIK geboren. [Standesamt Breslau II Geburten 5608/1890]

Paul Georg FENIGER

Paul Georg FENIGER wird am 25. Februar 1893 als Sohn von Martha FENIGER in Breslau geboren. Er heiratet drei Mal: 1920 in Klein Gandau, 1923 in Breslau (Standesamt I, Urkunde 5081) und 1932 in Breslau (Standesamt V, Urkunde 66). Gestorben ist er 1936 in Breslau (Standesamt V, Urkunde 310) [Standesamt Breslau II Geburten 799/1893]  Es könnte sich daher um den Invaliden Paul FENIGER handeln, der bis 1935 im Möwenweg 74 wohnte.